Seite wählen

Meditation ist einfach und leicht verständlich, gleichzeitig kraftvoll und subtil. Der Buddha lehrte Meditation, damit wir unser vollständiges menschliches Potential erreichen können.

In der Meditation lernen wir unseren eigenen Geist kennen: Ist der Geist chaotisch, verwirrt oder unaufmerksam, spiegelt sich das in unserem Verhalten und all seinen Folgen wider. Wenn der Geist andererseits ruhig ist, klar und wach, sind wir ganz natürlich mehr im Einklang mit uns selbst und der Welt um uns.

Es lohnt sich also zu fragen: Wie gut kenne ich meinen eigenen Geist? Wie gut kümmere ich mich um meinen Geist?

Am Einführungsabend üben wir in mehreren kurzen angeleiteten Meditationen nach Methoden, die auf der buddhistischen Tradition beruhen. Wir können erfahren, wie es ist mit dem eigenen Geist zu arbeiten und Ablenkung zu überwinden. Und wir lernen, wie man es schafft eine eigene, regelmäßige Meditationspraxis aufzubauen.

Wer den Einführungsabend mitgemacht hat, hat die Möglichkeit weiter in einer Gruppe angeleitet zu meditieren:

– Dreimal wöchentlich online 19.30 – 20.00 Uhr

– Kurs „einfach sein“ – immer donnerstags 19.00 – 20.30 Uhr

  • Teilnehmer*innen:

    Offen für alle / Für Anfänger*innen geeignet

  • Preise:

    Auf Spendenbasis

  • Termindetails:

    Freitag, 3.11. 19.00 – 20.30 Uhr

  • Ort: Rigpa e.V.: Steubenstr. 54/1, 69121 Heidelberg (Hinterhaus, Einfahrt zwischen Brillengeschäft und Biomarkt)

Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an, um neue Kurse und Veranstaltungen nicht zu verpassen!